Seit 45 Jahren eine der ersten Adressen - Immobilien Helling 1973 aus der Taufe gehoben

06März

Seit 45 Jahren eine der ersten Adressen - Immobilien Helling 1973 aus der Taufe gehoben

Coesfeld. Doris Helling hat derzeit gleich doppelten Grund zur Freude: „Zum einen bin ich gerade 70 Jahre alt geworden“, lächelt sie und zum zweiten besteht ihr Immobilienbüro seit 45 Jahren. „Samstag werde ich diese Ereignisse in größerem Kreise mit Freunden, Bekannten und Geschäftskunden gebührend feiern“, sagt die Maklerin. 1972 kam sie aus Mönchengladbach nach Coesfeld. „Im nächsten Jahr habe ich bereits das Gewerbe angemeldet“, erinnert sich Doris Helling. Angefangen hat sie mit der reinen Vermietung von Objekten – aus dem Wohnzimmer der Wohnung am Haugen Kamp. „Das hat mir schon damals größten Spaß gemacht.“ Nach drei Jahren kam auch der Verkauf von Immobilien dazu. Ihre Ausbildung – damals gab es ja so etwas wie Immobilienfachwirte noch nicht – hat sie mit dem Besuch von Lehrgängen bei der IHK Düsseldorf absolviert. 1974 verlegte sie ihre „Schaltzentrale“ in ein Büro im neuen Privathaus an der Neumühle. Über weitere Stadtorte ist sie dann 2010 in dem heutigen Büro über der Eisdiele am Markt gelandet. Zu dem Zeitpunkt stieg auch ihr Sohn Thomas als inzwischen ausgebildeter Immobilienfachwirt in den Betrieb mit ein. „Bei uns hat immer das Ehrliche und Persönliche die Atmosphäre ausgemacht“, sagt Thomas Helling. „Und das soll auch in Zukunft so bleiben.“

 

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.