Der „Valkenhof“ – Geschichte und Prestige in der Coesfelder Altstadt

11Juni

Der „Valkenhof“ – Geschichte und Prestige in der Coesfelder Altstadt

Die Kreisstadt an der Berkel bietet zahlreiche bedeutsame Bauwerke, die einen Besuch lohnen. Zu ihnen gehört der „Valkenhof“, der idyllisch in der Altstadt an der Mühlenstraße liegt und für den nun eine neue Verwendung gesucht wird.

„Wir haben es hier mit einer ganz besonderen Immobilie zu tun“, schildert Thomas Helling, Geschäftsführer des gleichnamigen Immobilienunternehmens, begeistert. „Der „Valkenhof“ existiert seit 1595 und blickt auf eine spannende und abwechslungsreiche Geschichte zurück. Über 400 Jahre lang hat das Gebäude die verschiedenen Epochen der Stadtgeschichte „miterlebt“. An dieser Stelle ist sie regelrecht greifbar“, schwärmt er.

Das historisch und architektonisch bemerkenswerte Gebäude ist in jeder Hinsicht ein Juwel: „Von innen ist es noch beeindruckender als von außen, denn es sind das alte Gewölbe, aber auch die originalen Holzböden, die sehr imposante Stuckdecke, die ein Jagdmotiv ziert, holländische Kacheln und ein historischer Kaminraum aus Sandstein erhalten geblieben“ beschreibt Thomas Helling das denkmalgeschützte Gebäude.

Ziel ist es nun, das etwa 440 Quadratmeter große Gebäude in neue Hände zu geben. „Wir von Immobilien Helling übernehmen die Vermarktung auch aus dem Gefühl der Verantwortung, die wir als alteingesessenes Coesfelder Unternehmen der schönen Stadt Coesfeld gegenüber empfinden. Wir wollen dazu beitragen, dass das historisch wertvolle Gebäude erhalten bleibt und in eine neue Zukunft überführt wird. Und den Interessenten sei gesagt: Es lohnt sich! Dieses Gebäude ist prädestiniert für Gastronomie jeglicher Art: vom Café über Biergarten bis hin zum Versammlungsort. Es verfügt über einen großen Wintergarten und einen großzügigen Außenbereich an der Berkel.“

Besonders attraktiv ist zudem die Lage des „Valkenhofs“, wie der Experte für den Coesfelder Immobilienmarkt herausstellt: „Die Immobilie liegt in der Altstadt. Nur wenige Meter entfernt befinden sich das Bekannte Spielzeug- und Puppenmuseum und das Walkenbrückentor. Auch der historische Marktplatz und die lebendige Innenstadt mit all ihren Geschäften sind direkt vor der Haustür. Und nicht zuletzt befinden sich in unmittelbarer Umgebung der neu gestaltete Schlosspark und die Promenade. Touristisch ist das eine absolute Topadresse.“

Wer sich für die Immobilie interessiert oder grundsätzlich die Expertise des seit 1973 in Coesfeld aktiven Unternehmens Immobilien Helling nutzen möchte, erreicht es unter der Rufnummer (0 25 41) 45 09.

 

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.